Soziale Kompetenz

"Man soll den Wert eines Menschen nicht nach den großen Eigenschaften betrachten, die er hat, sondern nach dem Gebrauch, den er von Ihnen macht."   -  (La Rochefoucuald)  

In diesem Sinne wollen wir den SchülerInnen an der AMS in den Fächern Soziales Lernen und Peermediation aber auch durch das Sozialprojekt jene Werte und Haltungen vermitteln die ihnen in der Auseinandersetzung mit sich selbst und mit Ihrer Umwelt helfen. Soziales Lernen als Prozess entwickelt sich natürlich täglich im Klassenverband und durch die zahlreiche Klassen Aktivitäten wie Klassenpartnerschaften, Wandertage, Schikurse, Projektwochen,...  

 

Soziales Lernen bietet  eine Entwicklungschance für jede Persönlichkeit. Diese sollte möglichst früh sowohl auf der individuellen als auch auf der gesellschaftlichen Ebene gezielt gefördert werden - es ist ein lebensbegleitender Lernprozess.

Daher findet Soziales Lernen an der AMS in der 1.Klasse, 2.Klasse, 3.Klasse und 5.Klasse statt.

Manche Themen beschäftigen uns in jeder Klasse, andererseits hat auch jeder Jahrgang seine spezifischen Themen, so sind zum Beispiel folgende Themen in der 1.Klasse besonders wichtig:

• Kennenlernen der Mitschüler

• Gemeinsamkeiten und Unterschiede finden

• Klassenregeln erarbeiten

• Vom Ich zum Du zum Wir

Themen höherer Klassen können sein:

• Selbstbild-Fremdbild

• meine Stärken und Schwächen

• ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Internet (Safer Internet)

• Mobbingprävention

• positiver Umgang mit Konflikten

• Integration neuer SchülerInnen

• Teambuilding

 

Die Unverbindliche Übung Peermediation kann von SchülerInnen der 4. bis 8.Klasse besucht werden.

Peer-Mediation ist ein innovativer und langfristig Erfolg versprechender Ansatz der konstruktiven Konfliktbewältigung. Dabei werden SchülerInnen zu Peer-Mediatorinnen/Mediatoren ausgebildet, die bei Konflikten zwischen Gleichaltrigen vermitteln. Was bei uns aber im Vordergrund steht ist die Persönlichkeitsbildung der SchülerInnen.

• Wie gehe ich mit Konflikten um?

• Wie kann ich einen Konflikt deeskalieren?

• Wie wirkt Körpersprache?

• Wie kann ich erfolgreich kommunizieren?

 

Im Zuge des Sozialprojekts verbringen die SchülerInnen der 7.Klassen eine Woche in einer sozialen Einrichtung wie zB. einem Krankenhaus, einem Kindergarten, einem Pflegeheim oder einer caritativen Einrichtungen. Ihre Erfahrungen werden in einem Portfolio dokumentiert und reflektiert.