Jetzt anmelden!

So erreichen Sie uns

Wir verabschieden

...ein wohlverdientes Mitglied der AMS-Familie: Unser Alt-Direktor Hofrat Dr. Michael Wurz (Dir. des Gymnasiums 1977-95) ist nicht mehr unter uns: er verstarb vor wenigen Tagen im gesegneten Alter von 90 Jahren.

MichiWurz kleiner

Das bedeutet natürlich nicht, dass er die AMS-Familie verlassen hätte. Nicht nur die Älteren aus Lehrkörper, Absolventen und Elternschaft behalten ihn als tragendes Glied der Entwicklung unserer Schule in Erinnerung, nicht zuletzt durch die Wegmarken, die Hofrat Wurz gesetzt hat und die jeder kennt: den Ausbau wesentlicher Gebäudeteile (Aufstockung Trakt Semperstr., Lifte), erster EDV-Saal, Neueinrichtung des großen Turnsaals, und: Aufnahme von Mädchen ins Gymnasium. Denn zuvor war die AMS eine reine Bubenschule (und der Schulball wurde immer gemeinsam mit dem pG 19 veranstaltet, das eine reine Mädchenschule war); seit Direktor Michael Wurz sind wir also koedukativ, und er konnte den ersten gemischten Jahrgang als Direktor exakt bis zur Matura begleiten (1995).

Die Mitglieder des Lehrkörpers wie auch Eltern und Schüler, die unter seiner Ägide als Direktor ihre Karriere begannen, durften ihn als ruhigen, besonnenen und immer um den nötigen Ausgleich zwischen Sacherfordernissen und der ganz persönlichen Situation seiner Untergebenen bemühten Vorgesetzten kennen und schätzen lernen.

Und so wollen wir ihn immer in Erinnerung behalten.

zur Parte