Jetzt anmelden!

So erreichen Sie uns

Rhodos...

...ist das Ziel einer ganz besonderen Siegerehrungs-Reise:

nämlich für die Gewinner der Landesbewerbe Griechisch in Österreich und Südtirol (und der Bundessieger hat einen Fixplatz).

Diese Reise hat seit 2010 neunmal stattgefunden; als Preis zur Verfügung gestellt wird sie von der ÖGG (Österreichisch-Griechische Gesellschaft, http://www.austriahellas.org/ und weiter mit Link Rhodos), die damit unseren jungen Begabten ein Stück traditionelle europäische Kultur im modernen Gewand näherbringen möchte. Dazu gehören außer der klassischen Insel-Besichtigung auch offizielle Empfänge bei Bürgermeister, Nomarch und Metropolit sowie die eintägige Exkursion per Schiff zur Insel Syme, die von den Vekjaufsständen der Schwammtaucher und dem beeindruckenden Kloster Panormitis beherrscht wird. Und nicht zuletzt der Besuch in der Partnerschule Rhodion Paideia, wo mit den griechischen SchülerInnen anregende Diskussionen über Schulsysteme und andere aktuelle Themen geführt werden.

Der Vertreter Wiens ging in diesen letzten neun Jahren sechsmal aus unserem hauseigenen AMS-Olympiadekurs hervor; den Reigen eröffnete 2010 Klaus Winhofer (Kreismarkierung). Und an die 50 Vertreter aller teilnehmenden Jahrgänge kamen heuer wieder beim traditionellen Rhodos-Treff in Wien zusammen: das sind bereits mehrere Generationen überzeugter Absolventen des humanistischen Gymnasiums, die ihre Bildung ebenso wie das unvergessliche Erlebnis der Rhodos-Reise auch in Studien- und Berufsleben zusammenschweißt.

Auf dass dieses Event noch über Jahre stattfinden möge!

rhodostreffen 2019 klaus