Jetzt anmelden!

So erreichen Sie uns

Sexualprojekt Body&Love

Wenn mein Kind das erste Mal…
Sexualpädagogischer Workshop der 4. Klassen

Am 8. März fand wieder das Sexualprojekt Body&Love statt. Schon am 6. März nutzten zahlreiche Eltern das Angebot, sich bei einem Elternvortrag mit den Inhalten dieses Workshops vertraut zu machen.
In fünf geschlechterspezifisch getrennten Kleingruppen (zw. 10 und 15 SchülerInnen) wurden die SchülerInnen mit wesentlichen Infos rund um die Themen Geschlechtlichkeit, Empfängnisverhütung, partnerschaftliche Verantwortung,… vertraut gemacht und konnten auch anonym Fragen stellen.
Nach Rückmeldung der 5 ReferentInnen waren die SchülerInnen mit großem Interesse bei der Sache.
Das Schülerecho war ebenfalls sehr positiv, wie auch die folgenden Zitate zeigen.
Als Projektorganisator freut es mich, dass dieses Projekt für Jugendliche nach wie vor eine große Hilfe und Unterstützung darstellt beim Aufbau einer verantwortungsbewussten Persönlichkeit – auch im Umgang mit ihrer eigenen Sexualität.
Robert Brunbauer
Zitate:
Ich finde das Sexualprojekt war sehr interessant und lehrreich, da gerade mit 14 das Alter ist, wo man im sexuellen Gebiet die meisten Fragen hat, welche von meinem Betreuer sehr gut beantwortet werden konnten. Außerdem konnte man mit den Betreuern sehr offen reden und Ihnen viele Fragen stellen! (Schüler der 4C)


Bei dem Sexualprojekt "Body&Love" hat mich besonders angesprochen, dass anonyme Fragen gestellt werden durften und diese dann von den kompetenten Mitarbeiterinnen beantwortet wurden. Auch die freundliche Art der Vortragenden hat dazu beigetragen, dass ein offener Austausch von Informationen und Meinungen möglich war. Insgesamt war das Projekt sehr informativ und hat mir gut gefallen. (Schülerin der 4C)


Das Sexualprojekt fand ich sehr interessant und es war für Jugendliche in unserem Alter auch sehr aufschlussreich. Es war auch interessant zu hören, welche Fragen die anderen Schüler in dem Zusammenhang stellten. Es wurden Themen besprochen, die man wohl nur mit einem Experten abhandeln kann. Somit war das Projekt auch sehr lehrreich. (Schüler der 4C)