Aktuell

AMS On Duty

 

Vom 15.-19.5. 2017 fand in Wien (am Wilhelminenberg!) im achtjährigen Turnus die Bundesolympiade Latein und Griechisch statt, und unsere Schule zeichnet vor SSR und Bundesministerium als durchführendes Organ (Organisation: Prof. Streicher). 

Diese Veranstaltung ist nicht nur eine große Herausforderung für das Veranstalter-Komitee, sondern auch eine Auszeichnung für unseren Schulstandort als klassisches Gymnasium, die bei Siegerehrung und Schlussveranstaltung im Festsaal des SSR von LSI Dr. Sörös (zuständig für die klassischen Sprachen österreichweit) besonders hervorgehoben wurde.

Die AMS durfte heuer zwei Kandidaten als die Besten Wiens zur Bundesolympiade entsenden (Kategorie Griechisch), Bati Lindner 6A (2. beim Landesbewerb) und als "Legionärin" Antonia Vabitsch (7.Kl. AKG, beim Landesbewerb Doppelsiegerin in L6 und Griechisch), die bei uns den Vorbereitungskurs besucht hat. Antonia erreichte bei der Bundesolympiade österreichweit den 4. Platz, Bati ex aequo den 7.

Alles weitere finden Sie auf der Homepage der Bundesolympiade http://www.olympiade.reflex.at/BOl17/indexneu.html .

ORF-Artikel zum Radio-Interview 15.5. um 12:40: http://wien.orf.at/news/stories/2843203

TV-Beitrag von der Schlussveranstaltung 19.5., gesendet am 23.5. 13:10:

https://www.youtube.com/watch?v=Qz6wD8lEs0s 

Für die AMS war's eine arbeitsintensive, aber erfolgreiche Wettbewerbs-Saison!

V. Streicher